Archiv

Schlagwort-Archive: Probebühne

Pre-Show. Identites on Display, Holzer Kobler in Zusammenarbeit mit Karin Sander (Foto: Barbara Schindler)

Pre-Show. Identites on Display, Holzer Kobler in Zusammenarbeit mit Karin Sander (Foto: Barbara Schindler)

Das Humboldt Lab Dahlem begleitet das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin auf dem Weg zum Humboldt-Forum. Konzentrierte, rasche Projekte – die seit März 2013 regelmäßig unter dem Namen „Probebühne“ in den Museen Dahlem präsentiert werden – geben Anregungen und Denkanstöße. Dabei geht es um die Frage, welche Herausforderungen sich bei einer neuen Präsentation der Sammlungen, die sich zwischen Ethnologie und Kunst bewegen, ergeben und wie ihnen begegnet werden kann. Dieser Frage stellen sich MuseumskuratorInnen, GestalterInnen, KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen in enger Zusammenarbeit.

Die abgeschlossenen Humboldt Lab-Projekte werden dokumentiert und sukzessive ab sofort auf der Webseite des Lab veröffentlicht: Projektbeschreibungen, Interviews mit den beteiligten AkteurInnen und externe Positionen. Neben der Online-Variante besteht die Möglichkeit, die Dokumentation durch eine automatisierte PDF-Druckfunktion herunterzuladen und sie offline zu lesen. Verfügbar sind bereits die Dokumente zu den Projekten der Probebühne 3: „24h Dahlem„, „Fotografien berühren“ und „Mensch – Objekt – Jaguar“ sowie aus der Probebühne 1: „Springer“. Weitere werden wöchentlich online gestellt.

Redaktion: Christiane Kühl und Barbara Schindler